Holger Frank Heimsch dirigiert den Projektchor
Projektchor Sing mit Maybebop - SCT 2018 (Foto: Clemens Freitag)
Stuttgart Vokal in einem Konzert
Stuttgart Vokal (Foto: Heiko Tiedmann)
Gruppenfoto auf der Bühne
Kolping-Chor Stuttgart
Chormäleon auf der Bühne
CHORMÄLEON - Chor der DHBW Stuttgart e.V. (Foto: Clemens Freitag)
Der Chor Chor-Art im Konzert
Chor-Art (Foto: Janosch Frank)

Willkommen beim WHCV Stuttgart

Herzlich willkommen auf der Homepage des Wilhelm-Hauff-Chorverbandes Stuttgart e.V.!

Der Chorverband Stuttgart ist der Dachverband der Chöre in der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg. Die Vielfalt der Vokalmusik zeigt sich und hört man in 62 Vereinen mit rund 135 Chören und Ensembles mit über 5.000 aktiven und fördernde Mitgliedern.

Achtsamkeit im Chor! Ein Schutzkonzept für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Chören des WHCV und SCV!

Aktuell

Neue Mitglieder gewinnen – Woche der offenen Chöre

Vom 4. bis zum 10. November 2024 findet erneut die Woche der offenen Chöre statt. Chöre in ganz Deutschland öffnen ihre Proben bewusst für Interessierte, um neue Mitglieder zu gewinnen.

Chöre und Vokalensembles können sich mit ihren Terminen auf der bundesweiten Probenlandkarte eintragen. DCV-Mitgliedsverbände geben ihre Daten über die OVERSO-Plattform frei. Eine Anleitung hierzu finden Sie unter diesem Link.

Für die Öffentlichkeitsarbeit stehen auf der DCV-Website diverse Materialien zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: www.deutscher-chorverband.de/chorwoche

CED veröffentlicht Honorar-Empfehlungen

Die Chor- und Ensembleleitung Deutschland e.V. veröffentlicht bundesweite Honorar-Empfehlungen für Chor- und Ensembleleitende mit und ohne musikalischem Studium. Die CED-Honorar-Empfehlung 2024 basiert auf einer umfassenden Rechenart, die alle relevanten Faktoren für Selbstständige berücksichtigt und sowohl haupt- als auch nebenberuflich Tätige in den Blick nimmt.

Seit Jahren gibt es Anfragen aus der Chor- und Ensembleszene nach Honorarempfehlungen. Nach der umfangreichen, bundesweit durchgeführten CED-Honorar-Umfrage 2023/2024 (vokal), deren Ergebnisse im März 2024 veröffentlicht wurden, folgt nun die Honorar-Empfehlung. Sie stützt sich u.a. auf Berechnungen und Veröffentlichungen des Deutschen Musikrats, Ver.di und des Landesmusikrat Berlin.

Achtsamkeit

Dem Schwäbischen Chorverband ist wichtig, dass Sie sich im Rahmen unserer Angebote wohl fühlen. Wie wir es schaffen, dass sich alle gemeinsam wohlfühlen, haben wir hier zusammengestellt.

Zur Themenseite

Jugend-Delegiertenversammlung und Delegiertenversammlung am 29.6.2024

Am Samstag, den 29.6.2024 fanden sowohl die Jugend-Delegiertenversammlung als auch die Delegiertenversammlung des WHCV statt.

In der Sängerjugend konnte das Amt des Vorsitzenden und das Amt des Verbandsjugendchorleiters nicht besetzt werden. Ramona Stetter (Schriftführerin) und Anja Grieb (Beisitzerin) wurden wiedergewählt. Glückwunsch zur Wiederwahl! Richard Detlef Jensen stellte sich nicht mehr zur Wahl und verabschiedete sich aus dem Vorstand der Sängerjugend. An dieser Stelle nochmals vielen herzlichen Dank für das Engagement in den vergangenen Jahren im Vorstand der Sängerjugend!

Leider waren nur zwei Vereine der Sängerjugend anwesend! Die Jugend-Delegiertenversammlung ist das mitbestimmende Gremium im WHCV. Daher sollte die Teilnahmemöglichkeit hier mehr genutzt werden.

***

Im WHCV konnte leider niemand für das Amt des Schriftführers und das Amt des Verbandschorleiters gewonnen werden. Auch weitere Beisitzer konnten nicht gefunden werden. Ich wurde in meinem Amt bestätigt und erneut als Präsident  des WHCV gewählt. Herzlichen Dank an dieser Stelle für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Ebenso wiedergewählt wurden Ingo Liedtke als Vizepräsident, sowie Stefan Weible als stellv. Verbandschorleiter und Stephan Oehler als Beisitzer. Alle haben die Wahl angenommen. Glückwunsch zur Wiederwahl. Aus dem Präsidium des WHCV verabschiedete sich Michael Schröck, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Vielen Dank für das Engagement in den vergangenen Jahrzehnten im Präsidium des WHCV!

Auch bei der Delegiertenversammlung waren nur 8 von 61 Vereinen anwesend. Die Delegiertenversammlung ist das mitbestimmende Gremium im WHCV. Wir möchten Sie an die Teilnahme und Mitbestimmung erinnern.

Sollten Sie sich weiterhin für ein Ehrenamt im WHCV interessieren und die Vokalszene in Stuttgart mitgestalten wollen, so sind Sie und Ihre Vereinsmitglieder jederzeit herzlich dazu eingeladen. Weitere Infos u.A. zu offenen Positionen finden Sie unter https://chorverband-stuttgart.de/verband/praesidium  


Sie möchten sich ehrenamtlich im Chorverband Stuttgart engagieren?
Sie möchten die Verbandsarbeit mit Ihren Ideen und Kompetenzen stärken?
Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.
Kontakt: info@chorverband-stuttgart.de  

Wir feiern Chor! Singen Sie mit bei dem großen Jubiläums-Projektchor

Am 25. November 2024 feiert der Schwäbische Chorverband den Abschluss seines Jubiläumsjahres in der Stadthalle Göppingen. Ganz dem Motto „Wir feiern Chor!“ folgend sind die Vereine des Schwäbischen Chorverbandes eingeladen, den Gründungstag gemeinsam zu feiern. Im Rahmen dieses Festakts wird das Werk „Zwischen Traum und Revolution - Sieben Chorlieder auf Texte aus der Frühzeit der Chorbewegung“ für Chor und Orchester von Tilman Heiland uraufgeführt.

Werden Sie als Sänger:in Teil dieser Uraufführung! Weitere Infos, Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Wir feiern Chor! Das Liederheft zum Jubiläum

Zum Geburtstagsjubiläum hat der SCV ein Geschenk: das neue Liederheft.

Ob Männerchor, Frauenchor, Gemischter Chor, Pop-Ensemble oder Kinder- und Jugendchöre: Hier ist für jeden und jede etwas dabei. Und das Beste: Viele Stücke sind so arrangiert, dass sie chorgattungsübergreifend gemeinsam gesungen werden können. Schutzgebühr 5€/Exemplar.

Die Noten und weitere Infos gibt es außerdem kostenlos auch hier zum Download. Viel Spaß!

Save the date: SCV-Chorjugendtag 2024 in Rottweil

Beim Chorjugendtag am 21.-22. September 2024 in Rottweil habt ihr die Möglichkeit eure Interessen zu vertreten und für eure Vorstellungen von Verbandsarbeit einzutreten. Entwickelt eigene Projektideen und werbt dafür, wenn am zweiten Tag darüber entschieden wird.

Die Projektentwicklung kostet 55€, der vereinsrechtliche Teil ist kostenlos.

Übrigens: Bis zu zwei Teilnehmer:innen pro Verein unter 27 Jahre werden von der Chorjugend gefördert, d.h. die Kosten für die Verpflegung und Übernachtung werden von der Chorjugend übernommen (ohne Fahrtkosten).

Ablauf und Tagesordnung erscheinen in der Juni-Ausgabe der Verbandszeitschrift SINGEN.

Anmeldung ab Mai unter www.s-chorverband.de möglich.

Green Music – Vereinsleben klimafreundlicher gestalten

Der Landesmusikverband Baden-Württemberg und die in ihm organisierten Verbände und Vereine wollen auch bei der Ausübung ihrer musikalischen Aktivitäten einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Mit der Handreichung Green Music BW erhalten Vereine ein praktisches Werkzeug und Inspiration an die Hand, mit denen sich das Vereinsleben klimafreundlicher gestalten lässt. Um den Klimaschutz konkret vor Ort anzupacken, gibt es zu vielen Themen praktische Checklisten und Inspiration.

Die Handreichung können Sie hier runterladen.

Beantragung der Probenpauschale im Rahmen der Bestandsmeldung

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst hat auf seiner Internetseite nun die neuen Förderrichtlinien für die Amateurmusik im Land vorgestellt.

Die wichtigste Neuerung für uns alle ist eine Erhöhung der Förderung der Vereine. Diese heißt künftig Probenpauschale (statt Chorleiter:innen-Pauschale) und wird wie folgt ausgezahlt:

Vereine mit

  • 1 Ensemble        500 €
  • 2 Ensembles      800 €
  • 3 Ensembles      1.100 €
  • 4 Ensembles      1.400 €
  • 5 Ensembles      1.700 €
  • Mehr als 5 Ensembles 2.000 €

Für diese Ensembles hat das Land Kriterien festgelegt. Diese Kriterien müssen Sie in Ihrer Bestandmeldung künftig bestätigen, mehr dazu unten im Text.

Als aktiv gilt ein Ensemble, wenn es…

  • zum 1. Januar des betreffenden Jahres seit mindestens zwei Jahren besteht.
  • mindestens acht Mitglieder umfasst. „In begründeten Ausnahmefällen“ sind auch Ensembles mit weniger als 8 Mitgliedern aber mindestens 3 Mitgliedern förderfähig
    einen eigenständigen regelmäßigen Übungsbetrieb (mindestens 19 Proben jährlich) hat.
  • pro Jahr mindestens ein Auftritt hat.
  • Bei gemeinsamen Ensembles kann nur einer der beteiligten Vereine oder Organisationen das Ensemble angeben.
    Die Bestandsmeldung ist bereits geöffnet. Bei der Bestandsmeldung melden Sie Ihre Zahlen mit Stand vom 31.12.2023. Die Meldung ist bis spätestens 31.01.2024 abzugeben.

Für Ihre Bestandmeldung 2024 beachten Sie bitte unbedingt:

  • Bitte prüfen Sie alle Adressdaten und die Funktionäre
  • Die Anzahl ihrer aktiven Mitglieder melden Sie wie bisher in OVERSO unter Meine Organisation – Daten – Mitgliederzahlen
  • Bitte beachten Sie, dass hier alle drei Tabellen ausgefüllt werden müssen und anschließend gespeichert und die Meldung für die Bestandsmeldung übermittelt werden muss.
  • Neu ist, dass der Deutsche Chorverband die Zählweise in der Statistik unserer Zählweise angepasst hat. In allen drei Tabellen zählen künftig die Köpfe Ihrer Mitglieder, d.h. die Summe aller drei Tabellen muss gleich sein. Außer im Feld "Fördermitglieder" der Tabelle DCV-Abrechnung sind dabei stets nur aktive Mitglieder zu zählen.
  • Für Ihre Ensembles müssen Sie das Vorliegen der Voraussetzungen für die Probenpauschale bestätigen. Dies können Sie mit einem Haken unter „individuelle Tags“ auf der Ensembleseite in OVERSO tun. Eine Anleitung dazu finden Sie hier: https://youtu.be/zBCKwk3pz8U  
  • Ohne die Bestätigung der Voraussetzungen kann keine erhöhte Probenpauschale ausgezahlt werden.

Leider ist es durch die Änderung der Förderrichtlinien notwendig, dass auch Vereine, die Ihre Bestandsmeldung bereits abgegeben haben, diese nochmals prüfen und ggf. neu bestätigen.

Bei allen Fragen rund um die Bestandmeldung wenden Sie sich gerne an Ihren Regionalchorverband oder die Geschäftsstelle des Schwäbischen Chorverbandes (info@s-chorverband.de)

Aktualisierung: Wichtige Informationen zu Änderungen bei der Bestandsmeldung

Aufgrund eines kurzfristig aufgetreten Darstellungsfehler in OVERSO empfehlen wir Ihnen Ihre Bestandsmeldung erst ab dem 09.01.2024 wieder vorzunehmen, bzw sofern bereits erledigt diese nach dem 09.01.2024 nochmals zu prüfen.

Vorteile für DCV-Mitglieder in zahlreichen Partner-Jugendherbergen

Exklusiv für Chöre, die Mitglieder im Deutschen Chorverband sind, haben die Partner-Jugendherbergen des DCV in vielen Regionen neue attraktive Angebote aufgelegt. Bei der Planung des nächsten Chorwochenendes oder einer Chorreise lohnt ein Blick auf die Seite www.jugendherberge.de/dcv.

Rund 100 DJH-Partner-Jugendherbergen im gesamten Bundesgebiet bieten DCV-Chören mit einer zielgruppengerechten Ausstattung und Chorpauschalen attraktive Bedingungen für Chorwochenenden und Chorreisen. In ausgewählten Regionen, so zum Beispiel in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Sachsen-Anhalt oder München City können DCV-Chöre zusätzlich saisonale Angebote nutzen, die Sonderpreise und -bedingungen enthalten wie beispielsweise Flatrates für Getränke, flexible Essenszeiten, angepasste Stornierungsbedingungen, zusätzliche Probenräume oder Einzelzimmer für Chorleiter:innen ohne Aufpreis.

Eine alphabetisch geordnete Liste von mehr als 100 geeigneten Musik-Jugendherbergen sowie alle regionalen Angebote finden sich – beständig aktualisiert – auf der Seite www.jugendherberge.de/dcv.

Um die Vergünstigungen für DCV-Chöre in Anspruch nehmen zu können, müssen die Chöre selbst oder ihr jeweiliger Landes- oder Fachverband Gruppenmitglied im Deutschen Jugendherbergswerk (DJH) sein. Anmerkung: Der Schwäbische Chorverband e.V. ist Gruppenmitglied im Deutschen Jugendherbergswerk. Das heißt, dass Mitgliedsvereine aus dem Chorverband Stuttgart über den SCV einen Mitgliedsausweis kostenfrei erwerben können und somit die vergünstigten Konditionen bekommen.