Geburtstagskonzert für J. S. Bach mit Mitgliedern der Gaechinger Cantorey

Konzert
Icon Kalender
Icon Uhr 19:00 Uhr
Icon Ort
Weißer Saal des Stuttgarter Neuen Schlosses

Am 21. März 1685 kam Johann Sebastian Bach in Eisenach zur Welt – zumindest nach dem damals dort gültigen Julianischen Kalender. Am kommenden 21. März laden Orchestermitglieder der Gaechinger Cantorey zum Festkonzert anlässlich von Bachs 339. Geburtstag ein. Um 19 Uhr präsentieren sie im Weißen Saal des Stuttgarter Neuen Schlosses virtuose und unterhaltsame Instrumentalmusik, die der Thomaskantor als Ausgleich zu seinen kirchlichen Verpflichtungen für die Konzerte des Leipziger Collegium Musicum im Zimmermannschen Kaffeehaus komponierte oder aus früheren Stücken überarbeitete. Die Leitung hat die profilierte Barockgeigerin Mayumi Hirasaki, außerdem solistisch zu erleben sind Georges Barthel, Traversflöte, Jonas Zschenderlein, Violine, sowie Michaela Hasselt und Arianna Radaelli, Cembalo. 

Auf dem Programm stehen die beiden Orchestersuiten h-Moll BWV 1067 und D-Dur BWV 1068, letztere mit der berühmten „Air“ als zweitem Satz, die Doppelkonzerte für zwei Violinen d-Moll BWV 1043 und für zwei Cembali C-Dur BWV 1061 sowie die Triosonate G-Dur BWV 1038.

So wie seine Wirkungsstätten Leipzig und Köthen feiert auch Stuttgart, das Zentrum der Bachpflege im Westen Deutschlands, traditionell am 21. März den Geburtstag von Johann Sebastian Bach mit einem Konzert. Das diesjährige Programm konzipieren und gestalten Mitglieder der Gaechinger Cantorey unter der Leitung von Mayumi Hirasaki. Sie ist Konzertmeisterin der Gaechinger Cantorey, des Ensembles der Internationalen Bachakademie Stuttgart. Die gebürtige Japanerin ist außerdem Konzertmeisterin der Akademie für Alte Musik Berlin und des Concerto Köln, Professorin für Barockgeige und -viola am Mozarteum Salzburg sowie regelmäßiger Gast bei Ensembles wie dem Freiburger Barockorchester, dem Zürcher Kammerorchester, dem Kammerorchester Basel oder La Divina Armonia mit Konzerten in Europa, den USA und Japan.

Zurück zur Eventübersicht